Geschichte

Im Jahr 1992 als Spin Off aus der Universität Paderborn gegründet, liegt der Unternehmensfokus der ITEK GmbH bis heute auf der Optimierung zwischenbetrieblicher Informations- und Kommunikationsprozesse. ITEK optimiert seitdem Prozesse, etabliert entsprechende Standards und leitet die Projekte zwischen einzelnen Unternehmen bis hin zu ganzen Branchen.

 

ITEK pflegt enge Kontakte zur Universität Paderborn, zur Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen sowie zu Branchenverbänden in Industrie, Handel und Handwerk. Als unabhängige Beratungsgesellschaft liegen die Tätigkeitsfelder in den Bereichen Produktdatenmanagement und systemübergreifende Anbindungen (B2B-Integration).

"Unsere Kunden möchten die Chancen optimierter B2B-Prozesse als Wettbewerbsvorteil nutzen. Wir möchten der Partner sein, der den Erfolg ermöglicht."

 

Prof. Dr. Uwe Kern (Geschäftsführender Gesellschafter)



News

Pilotphase ELBRIDGE 2.0 beginnt

Seit 2017 ist die von ETIM Deutschland entwickelte ELBRIDGE Schnittstelle im Einsatz. Sie verbindet die Konfiguratoren der Hersteller mit den Shops der Händler und ist ein neuer Baustein im automatisierten Produktauswahl- und Bestellprozess. Die bisherige Version 1.0 sieht vor, dass der Handwerker im Großhandelsshop angemeldet ist und von dort den benötigten Konfigurator des Herstellers aufruft. 

 

Mit ELBRIDGE 2.0 wird ein wichtiges Anwendungsszenario ergänzt: Der Handwerker ruft den Konfigurator direkt über die Website der Industrie auf und übernimmt die Konfiguration anschließend in den gewünschten Großhandelsshop. 

 

Darüber hinaus wurden weitere Möglichkeiten von ELBRIDGE in der Version 2.0 geschaffen: 

mehr lesen

Individuelle Webinare zur Optimierung der Datenqualität

Sie als Hersteller hochwertiger Produkte möchten perfekte Daten an den SHK-Großhandel liefern? Das Open Datacheck Serviceteam hilft Ihnen ab sofort mit individuellen Webinaren. Dabei zeigen wir Ihnen nicht nur, wie Sie kurzfristig den perfekten Score von 100 nach der aktuellen Datenqualitätsrichtlinie (DQR 5.0) bekommen, sondern beispielsweise auch, wie Sie effizient zu einer ETIM-Klassifizierung kommen und welche zukünftigen Anforderungen an die Datenqualität wichtig sind.

 

Sie möchten ein individuelles und kostenloses Webinar? Das Datacheck Service Team hilft gerne unter mail@open-datacheck.de oder 05251-161414.

 

 

ZUGFeRD Implementierungsempfehlung SHK aktualisiert

Die im Juni 2018 verabschiedete ZUGFeRD Implementierungsempfehlung für die SHK-Branche wurde durch den entsprechenden Ausschuss von BVBS, DG Haustechnik und ZVSHK optimiert. Ab sofort steht diese in der Version 1.1 zur Verfügung. Mit der neuen Version wurden z. B. Hinweise für die Übertragung von Referenzangaben auf die Ursprungsrechnung bei Gutschriften und auf die Lieferscheine bei Streckenlieferungen sowie die Angabe der Kommission ergänzt. Darüber hinaus wurden Konkretisierungen bei den Zu- und Abschlägen und Materialzuschlägen vorgenommen.

 

Die aktuelle Implementierungsempfehlung inkl. des WebService zur Übertragung der ZUGFeRD Dateien finden Sie hier.

 

Sie haben Fragen zu der ZUGFeRD Implementierung SHK? Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Telefontermin mit einem unserer Experten unter 05251-1614-0 oder info@itek.de. 

Internationale Produktdatenverteilung über Omni Channel Stream mit vielen weiteren Kanälen

Neben einer Vielzahl deutscher Kanäle können Hersteller inzwischen Datenkanäle in den Ländern Belgien, Dänemark, Finland, Frankreich, Italien, Kanada, Litauen, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, UK und USA mit ihren Stammdaten versorgen. Insgesamt stehen inzwischen 60 Kanäle zur Verfügung. 

 

Gerade für Hersteller, die bereits Daten an Open Datacheck  liefern, sind die entsprechenden Erweiterungen effizient gestaltbar. Auch die direkte und individuelle Anbindung des eigenen PIM-Systems oder andere interner Systeme an Omni Channel Stream (OCS) macht eine perfekte Automatisierung möglich.

 

Sie haben Interesse an OCS? Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Telefontermin mit einem unserer Experten unter 05251-1614-0 oder info@itek.de. 

Ablösung der Datanorm

Kurzmeldung: In der aktuellen RAS findet sich ein Artikel zur Ablösung der Datanorm durch Open Masterdata (Link).