Geschichte

Im Jahr 1992 als Spin Off aus der Universität Paderborn gegründet, liegt der Unternehmensfokus der ITEK GmbH bis heute auf der Optimierung zwischenbetrieblicher Informations- und Kommunikationsprozesse. ITEK optimiert seitdem Prozesse, etabliert entsprechende Standards und leitet die Projekte zwischen einzelnen Unternehmen bis hin zu ganzen Branchen.

 

ITEK pflegt enge Kontakte zur Universität Paderborn, zur Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen sowie zu Branchenverbänden in Industrie, Handel und Handwerk. Als unabhängige Beratungsgesellschaft liegen die Tätigkeitsfelder in den Bereichen Produktdatenmanagement und systemübergreifende Anbindungen (B2B-Integration).

"Unsere Kunden möchten die Chancen optimierter B2B-Prozesse als Wettbewerbsvorteil nutzen. Wir möchten der Partner sein, der den Erfolg ermöglicht."

 

Prof. Dr. Uwe Kern (Geschäftsführender Gesellschafter)



News

Open Datacheck und BIM Daten

Die Bedeutung von BIM Daten nimmt auch in der SHK Branche erheblich zu. Daher haben ARGE Neue Medien, DG Haustechnik und ZVSHK vereinbart, dieses Thema ebenfalls in die gemeinsamen Standardisierungsaktivitäten einzubeziehen. Sowohl ARGE Neue Medien, als auch DG Haustechnik haben dazu bereits eigene Arbeitskreise gebildet. Gemeinsam mit dem ZVSHK werden die dort erarbeiteten Anforderungen dann im Arbeitskreis Normierung BIM zusammengetragen und sollen in die gemeinsame Datenqualitätsrichtlinie einfließen.

mehr lesen

Sind Sie fit für die ETIM-Klassifizierung? ITEK bietet einen Checkup an!

Das Thema Klassifizierung gewinnt dieses Jahr in der SHK-Branche erheblich an Bedeutung, da der Großhandel entsprechende Daten einfordert. Für Hersteller sind die Aufwände zur Erstellung ETIM-klassifizierter Stammdaten teilweise sehr hoch. Eine Abschätzung dieser Aufwände ist für jedes Unternehmen schwierig, insbesondere die Art und der Umfang des Sortiments stellen wesentliche Aufwandstreiber dar. Darüber hinaus ist der ETIM-Standard sehr komplex, was eine Einschätzung zusätzlich erschwert.

 

mehr lesen

Frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2018

Qualitätsanforderungen an BIM Daten in der SHK-Branche

Unter dem Oberbegriff BIM werden heute eine Vielzahl von Entwicklungen und Standards vermarktet. Die Komplexität des Ansatzes führt dazu, dass völlig unterschiedliche Verständnisse entstehen, welche Anforderungen an „BIM-Daten“ erfüllt sein müssen. Es gibt keine klare Vorgabe, welche Qualitätsanforderungen BIM-Daten erfüllen müssen, um den Anforderungen der verschiedenen Zielgruppe zu genügen. Da auch der Handel zunehmend „BIM-Daten“ von der Industrie einfordert, ist es wichtig, dass hier einheitliche Qualitätsstandards definiert werden, damit die hohen Erstellungskosten und der tatsächliche Nutzen in einem akzeptablen Verhältnis stehen.

mehr lesen

Vortrag zum Thema ETIM und BIM

Anlässlich des 11. SHK-TV Partnertreffs erläuterte Prof. Kern die Zusammenhänge zwischen Produktdaten, ETIM und BIM sowie die Bedeutung und Herausforderungen für die SHK-Branche und deren Teilnehmern. Vor Gästen aus Industrie und Großhandel wurden insbesondere die folgenden Themen herausgearbeitet:

 

mehr lesen