DG Haustechnik startet neue Produktdaten-Offensive SHK-Datacheck - Optimale Datenqualität für alle Lieferanten

Qualität, Aktualität und Vollständigkeit von Produktstammdaten sind die Voraussetzung für optimale Prozesse entlang der gesamten Lieferkette. Das Auffinden im Shop, die Vermeidung von Fehlbestellungen, die detaillierte Beratung des Kundenservice und korrekte logistische Entscheidungen hängen entscheidend von der Datenqualität ab. Mit SHK-Datacheck startet der DG Haustechnik in Kooperation mit ITEK eine Offensive, mit der alle Lieferanten der Branche ihre Daten optimieren können.

 

Was ist SHK Datacheck?

SHK Datacheck (www.shk-datacheck.de) ist eine Online-Branchenplattform, über die Lieferanten ihre Produktdaten prüfen, optimieren und an die Großhandelsmitglieder des DG Haustechnik weitergeben. Über einen individuellen Zugang bestimmt der Lieferant, an welche Großhändler seine Daten übermittelt werden.

 

 

Geprüfte Produktdaten und hohe Prozesstransparenz

Die Online-Plattform SHK-Datacheck stellt den Lieferanten die erforderlichen Standardvorlagen zum Upload der Daten zur Verfügung. Diese basieren auf aktuell geltenden Branchenstandards. Nach umfassender Prüfung seiner Daten erhält der Lieferant ein detailliertes Prüfprotokoll und kann bei Bedarf Anpassungen vornehmen. Sobald die Daten die Anforderungen erfüllen, werden diese mit dem Prüfprotokoll an die gewünschten DGH-Großhändler weitergeleitet.

 

 

Vorteile für Lieferanten

• Qualitätsgeprüfte Produktdaten nach den gültigen Datenstandards der Branche.

• Verfügbarkeit der Produktdaten in den Systemen des Großhandels: Erschließung neuer und Sicherung bestehender Verkaufspotentiale.

• Weniger Rückfragen und Abstimmvorgänge mit den Fachabteilungen der verschiedenen Großhändler: Das interne Produktmanagement wird entlastet und Kosten werden reduziert.

• Zugang zur Knowledge Base (Wissensplattform) des DG Haustechnik mit allen Infos und Hilfen zu den Standards der Branche.

 

 

Vorteile für Großhändler

• Einheitliche Produktdaten, die dem selbst vorgegebenen Datenstandard entsprechen.

• Qualitativ hochwertige Daten: Reduzierung manueller Aufwände.

• Erweiterung des Netzwerks angeschlossener Lieferanten und deren Produktdaten: Erweitertes Produktangebot.

 

 

Weitere Infos unter www.shk-datacheck.de.