ITEK erhält Auftrag zur Betreuung des neuen Geschäftsbereiches Digitale Schnittstellen des ETIM Deutschland e.V.

1999 von verschiedenen Elektrogroßhandelsunternehmen gegründet, kümmert sich ETIM Deutschland e.V. um die Weiterentwicklung und Verbreitung des ETIM Klassifizierungsstandards. Um möglichst nah am Markt zu agieren, liegt ein zentraler Fokus auf der Zusammenarbeit mit den Elektro-Branchenverbänden ZVEI (Industrie), VEG (Großhandel) und ZVEH (Handwerk). 

 

Als Projektgeschäftsstelle koordiniert und gestaltet ITEK zukünftig die Entwicklung digitaler Schnittstellen für ETIM Deutschland und steht als technischer Berater für digitale Themen zur Verfügung. Gestützt auf langjährige Erfahrungen im Bereich Standardisierung vor allem in der Sanitär-Heizung-Klima Branche freut sich ITEK darauf, sein Know-how nun auch institutionalisiert in der Elektrobranche einzubringen zu dürfen.