ARGE Neue Medien, DGH und ZVSHK vereinbaren neue Datenqualitätsrichtline 4.0

Die neue Datenqualitätsrichtlinie (DQR 4.0) der Verbände liegt nun vor. Damit steht eine gemeinsame Richtlinie zur Verfügung, die auch die Anforderungen von Open Datacheck erfüllt. Sie löst die bestehende Datenempfehlung 1.7 von DG Haustechnik und ZVSHK sowie die DQR 3.0 der ARGE Neue Medien ab. Innerhalb von 6 Monaten werden diese älteren Richtlinien entsprechend ungültig. Selbstverständlich umfasst die Richtlinie sowie die dazu gehörigen Schnittstellen auch die Lieferung und Prüfung von ETIM 7.0 Merkmalen.

Für Hersteller, die bereits nach der aktuellen Datenempfehlung von DG Haustechnik und ZVSHK Daten geliefert haben, umfasst die neue DQR eine Reihe neuer optionaler Möglichkeiten, weitere Produktinformationen zu übertragen, aber auch neue Pflichtangaben, insb. Gruppeninformationen und Langtexte.

 

Die DQR kann ab sofort hier herunter geladen werden. Darüber hinaus ist die Open Datacheck Knowledge Base um die entsprechende Schnittstellenbeschreibung aktualisiert worden (Link).

 

Neue Stammdatenlieferungen werden in Open Datacheck ab sofort gegen diesen Standard geprüft. Lieferanten, die aktuell an einer Stammdatenlieferung nach der Datenempfehlung 1.7 arbeiten, können relativ einfach auch nach der neuen Richtline liefern. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an das Open Datacheck Serviceteam (service@open-datacheck.de, Tel. 05251-161414).

 

Wichtige Links:

Schnittstellenbeschreibung Open Datacheck

DQR 4.0