Geschichte

Im Jahr 1992 als Spin Off aus der Universität Paderborn gegründet, liegt der Unternehmensfokus der ITEK GmbH bis heute auf der Optimierung zwischenbetrieblicher Informations- und Kommunikationsprozesse. ITEK optimiert seitdem Prozesse, etabliert entsprechende Standards und leitet die Projekte zwischen einzelnen Unternehmen bis hin zu ganzen Branchen.

 

ITEK pflegt enge Kontakte zur Universität Paderborn, zur Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) in Essen sowie zu Branchenverbänden in Industrie, Handel und Handwerk. Als unabhängige Beratungsgesellschaft liegen die Tätigkeitsfelder in den Bereichen Produktdatenmanagement und systemübergreifende Anbindungen (B2B-Integration).

"Unsere Kunden möchten die Chancen optimierter B2B-Prozesse als Wettbewerbsvorteil nutzen. Wir möchten der Partner sein, der den Erfolg ermöglicht."

 

Prof. Dr. Uwe Kern (Geschäftsführender Gesellschafter)



News

Ariston Thermo Deutschland liefert ETIM klassifizierte Daten nach DQR 4.0

Die Ariston Thermo Gruppe ist ein weltweit agierender Partner für energieeffizienten thermischen Komfort mit einer starken und langjährigen Präsenz in Europa und insbesondere auch in Deutschland. Mit der Mitgliedschaft bei Open Datacheck wurde ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung unternommen. In kürzester Zeit konnten die Produktstammdaten gemeinsam mit dem ITEK Service Team auf das aktuell gültige DQR 4.0 Niveau gebracht und an den Großhandel verteilt werden.

 

Neben der Bearbeitung der Produktstammdaten wurde im gleichen Schritt eine ETIM Klassifizierung durchgeführt. Damit erzielt Ariston Thermo Deutschland als zweiter Hersteller einen Score von 100 in der Scorecard von Open Datacheck.

mehr lesen

Scorecard von Open Datacheck wird im Markt gut angenommen

Seit Oktober dieses Jahres ist die Scorecard auf Open Datacheck aktiv. Sie wird sowohl vom Handel als auch von den Herstellern sehr positiv angenommen. Die Scorecard gibt erstmalig einen einfachen Überblick über die Qualität und die Vollständigkeit der gelieferten Produktdaten. Neben dem eigentlichen Score werden Verbesserungshinweise zur Optimierung dieses Scores dargestellt. Mittlerweile haben mit Oventrop und Ariston die ersten Hersteller die maximale Punktzahl erzielt. Wichtig für das Erreichen einer hohen Punktzahl ist u.a. die Bereitstellung von Produktstammdaten nach der aktuell gültigen DQR 4.0, die Lieferung vom PDF Preislisten und Produktkatalogen, Badplandaten (Sanitär) sowie die Klassifizierung nach ETIM 7.

 

Der Handel nutzt die Scorecard in Einkaufsgesprächen bis zur Geschäftsführungsebene. Ein übersichtliches Ranking stellt dem Großhandel die Lieferanten mit der höchsten Datenqualität dar.

mehr lesen

DQR 5.0 kommt zum Jahreswechsel – u.a. neue Anforderungen an Artikeltexte

Ab dem 1.1.2019 wird die neue DQR 5.0 veröffentlicht und wird ab dem 1.4.2019 verpflichtend für jeden Hersteller sein. Aktuell werden noch einige Diskussionen zu den Anforderungen geführt. Allerdings ist schon klar, dass es neue Anforderungen an Artikeltexte geben wird:

 

mehr lesen

ETIM SHK Familie wächst

Vor gut einem Jahr wurde mit ETIM 7.0 das Klassifizierungssystem für den deutschsprachigen SHK-Sektor veröffentlicht. Seither ist das Interesse an ETIM im Markt ungebremst und zeigt deutlich, dass erfolgreicher Vertrieb langfristig nur mit dieser einheitlichen und übersichtlichen Beschreibung der Artikeleigenschaften möglich ist. 

mehr lesen

Omni Channel Stream - ITEK stellt neue Technologie zur Verteilung von Produktdaten vor

Mit Omni Channel Stream (OCS) können Produktstammdaten an die Marktpartner und Plattformen im Vertriebskanal verteilt werden. Basierend auf unserer XS-Technologie haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Produktstammdaten aus Ihrer eigenen Datendrehscheibe vollautomatisch an Zielsysteme im Markt (Online-Shops, Marktplätze, E-Procurement-Systeme, Handwerker-Software, Planer- und Architekten-Software usw.) zu verteilen.

mehr lesen