ITEK ist ETIM Stabsstelle SHK

 ITEK ist seit Juli 2017 offizielle ETIM Stabsstelle SHK mit den folgenden Aufgabenbereichen:

  • Betreuung aller Standardisierungsaktivitäten der SHK Branche in Deutschland im Bereich der ETIM-Klassifizierung
  • Dokumentation aller Standardisierungsergebnisse
  • Einpflegen ins CMT (Classification Management Tool) sowie inhaltliche Abstimmung mit überschneidenden Gewerken sowie internationalen Standardisierungsaktivitäten
  • Ansprechpartner für inhaltliche Fragen der ETIM-Mitglieder aus dem Bereich SHK
  • Unterstützung zentraler Stabsfunktionen
  • Zusammenarbeit mit der Vereinsgeschäftsstelle ETIM e.V. 
mehr lesen

ARGE Mitglieder liefern Produktstammdaten an Open Datacheck

Gemäß der im April zwischen ARGE Neue Medien, DG Haustechnik und ZVSHK vereinbarten Zusammenarbeit im Produktdatenmanagement ist nun die erste konkrete Umsetzung erfolgt. Die Mitglieder der ARGE Neue Medien liefern ihre Daten über die ARGE auch an Open Datencheck. Damit ist ein weiterer Schritt der Optimierung des Prozesse und der Datenqualität erfolgt.

 

mehr lesen

Informationen zu BIM (2) - Welcher Zusammenhang besteht zwischen BIM und Produktstammdaten?

Produktstammdaten sind die Basis für effiziente Prozesse und wesentliche Grundlage jeder Digitalisierungsstrategie. Dies gilt vor allem auch für die zukünftigen BIM-Prozesse. Sofern produktneutral, aber sehr detailliert, ausgeschrieben wird, ändern sich nicht nur die Aufgaben. Es entstehen auch neue Anforderungen an die Produktstammdaten.

mehr lesen

ELBRIDGE Version 1.0 freigegeben

Der von ETIM Deutschland (www.etim.de) entwickelter Standard zur Anbindung der Shops des Großhandels an die Produktkonfiguratoren der Industrie in der Elektrobranche steht nun dem Markt zur Verfügung. Die Schnittstelle standardisiert den Produktauswahlprozess technisch. 

 

mehr lesen

ETIM 7 kommt zum 1.9.2017

Der Klassifizierungsstandard ETIM 7 wird am 1.9.2017 veröffentlicht. Vorher wird es eine kurze Pilotphase geben. Für die SHK-Branche ist damit in Deutschland zum ersten Mal ein breit akzeptierter und von den Verbänden ARGE Neue Medien und DG Haustechnik unterstützter Standard im Markt. Da noch nicht alle Produktbereiche auf die deutschen Erfordernisse angepasst wurden, können mit dieser Version vor allem die Hersteller der folgenden Produktbereiche klassifizierte Produktdaten liefern:

mehr lesen

Informationen zu BIM (1) - Was ist BIM und welche Bedeutung hat es insbesondere für die SHK-Branche?

Der Begriff BIM ist in der Branche aktuell in aller Munde. In einer kleinen Serie von Beiträgen wird ITEK in den kommenden Wochen einige fachliche Infos und Einschätzungen geben.

 

Begriff

 

BIM (Building Information Modeling) ist ein Modell zum digitalen Planen, Bauen und Betreiben von Gebäuden. Durch BIM ändern sich entsprechend die Prozesse der Beteiligten (Architekt, Planer, Herstellern, Großhändlern, Handwerker, Facility Managern usw.). Motto: Erst entsteht das virtuelle Gebäude, dann das reale. 

 

mehr lesen

Open Datacheck öffnet sich für weitere Brancheninhalte

Die Anforderungen bzw. die Nachfrage nach Dateninhalten nehmen kontinuierlich zu. Neben den klassischen Produktstammdaten sowie Bildern und Dokumenten, müssen immer mehr branchenspezifische Daten in den Markt gegeben werden, insbesondere auch klassifizierte Daten. Daher können mit Open Datacheck inzwischen eine Reihe weiterer Formate in den Markt transportiert werden:

mehr lesen

Success Story Open Datacheck - TOTO liefert perfekte Stammdaten und präsentiert Produkte auf ZV Server

Als Hersteller von Komplettbädern ist TOTO in Japan die Nummer eins. Seit dem Verkaufsschlager des WASHLETS, einer Toilette mit integrierter Bidet-Funktion, ist das im Jahr 1917 gegründete Unternehmen zum Global Player aufgestiegen. Seit 2008 entwickelt, produziert und vertreibt TOTO seine Badezimmerkonzepte auch in Europa. Mit dem Schritt perfekte Produktstammdaten über Open Datacheck zu liefern, wurde die Möglichkeit genutzt bestehende Handelskooperationen zu verbessern und neue zu erschließen.

 

 

mehr lesen

BIM - ITEK wird Mitglied bei buildingSMART

BIM (Building Information Modelling) ist eines der strategischen Themen der Digitalisierung in der Baubranche und ihren Nebengewerken. Die internationale Standardisierung wird in Deutschland vor allem durch den Verein buildingSMART (www.buildingsmart.de) voran getrieben. Hier sind inzwischen Vertreter aller Gewerke und Vertriebsstufen, Verbände, Technologieanbieter und Dienstleister zu finden.

 

mehr lesen

Mehr als eine Millionen Zugriffe pro Monat - Open Connect und SHK Connect modernisiert

Seit mehr als 6 Jahren automatisiert der Branchenverzeichnisdienst nun Prozesse zwischen Industrie, Großhandel und Handwerk in verschiedenen Gewerken der Baubranche (insb. SHK und Elektro). Teilnehmer aus Industrie und Großhandel, aber vor allem auch alle wesentlichen Handwerkssoftwarehäuser nutzen den Standard, um die Stammdatenversorgung oder das Ansprechen von Systemen und Prozessen der Marktpartner zu automatisieren. Entsprechend entwickeln sich die Zugriffszahlen.

 

mehr lesen

ETIM Klassifizierung für den Heizungsbereich - ARGE Neue Medien, BDH und DG Haustechnik arbeiten gemeinsam an der Umsetzung des Standards

Aktuell arbeiten ARGE Neue Medien, BDH und DG-Haustechnik gemeinsam an der ETIM Klassifizierung für den Heizungsbereich. Ziel ist es, die bestehenden Klassen aus dem Bereich Heizung inhaltlich zu prüfen sowie Übersetzungen und Synonyme zu ergänzen. Für Produkte, zu denen keine Klassen vorhanden sind, werden neue Klassen gebildet. Parallel wird eine Verbindung der einzelnen Klassen zur VDI 3805 erstellt, sodass eine Ableitung der Klassifizierungs-Daten aus den Daten VDI 3085 erfolgen kann. 

 

 

mehr lesen

Anwendung von ZUGFeRD in der SHK-Branche

Mit ZUGFeRD („Zentrales User Guideline Forum elektronische Rechnung Deutschland“) steht ein Rechnungsformat zur Verfügung, welches die ab 2017 geltenden EU-Regelungen zur Übertragung elektronischer Rechnungen zwischen Behörden oder Unternehmen erfüllt. Es kann auch grenzüberschreitend im europäischen und internationalen Rechnungsverkehr angewendet werden.

 

 

mehr lesen

ITEK hilft bei der ETIM Klassifizierung Ihrer Produktdaten

Qualitativ einwandfreie Produktstammdaten sind die Erfolgsgrundlage für erfolgreichen Vertrieb und Kundenservice. Die Suchmechanismen der Online Shops, die Produktion der Kataloge und nicht zuletzt die persönliche Kundenberatung funktionieren nur so gut, wie die Produktdaten es ermöglichen. 

Zukünftig werden nur klassifizierte Daten im riesigen Sortiment der Großhändler überhaupt gefunden und können damit verkauft zu werden. Klassifizierung ist damit aktive Verkaufsunterstützung.

 

mehr lesen

VDZ Plattform seit 1.4.2017 um Festbrennstoffe erweitert

Für Heizung- und Warmwasseranlagen fordert die EU bereits seit 2015 ein Energielabel, wie es auch von Fernsehern, Kühlschränken und anderen Haushaltsgeräten bekannt ist. Ab dem 01.04.2017 gibt es eine entsprechende Forderung auch für Festbrennstoffkessel bis 70 kW und deren Kombination mit Regelungstechnik und Solarunterstützung als Verbundanlage (LOT 15). Während die Hersteller ihren Informationspflichten bereits seit dem 01. April nachkommen müssen, haben die Händler und Handwerker eine Übergangsfrist bis zum 01. Juli, um die Informationspflichten zu erfüllen. 

 

mehr lesen

ZVSHK setzt auf ITEK Cloud Technologie

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima realisiert sein neues Portal ZV-Datenservice auf Basis der ITEK Cloud Lösung. Die Plattform wird direkt mit Open Datacheck gekoppelt und insbesondere die folgenden Funktionen umfassen:

  • Zugang für Handwerker auf die Produktdatenbank mit Visualisierung aller Produktdetails (Texte, Logistische Daten, Bilder, Explosionszeichnungen usw.)
  • Automatische Verteilung der Daten an die Softwarehäuser des Handwerks über den Open Connect Mechanismus (Datanorm, BMEcat, Open Masterdata, Badplan-Daten, PDF Kataloge usw.)
  • WebService zum Aufruf der Produktdaten
mehr lesen

ITEK bezieht neue Räume im IT-Workspace Paderborn

ITEK ist seit Februar in den neuen Geschäftsräumen im IT-Workspace Paderborn (www.it-workspace-paderborn.de) ansässig. In diesem modernen, von Gründergeist und Innovation geprägten Umfeld hat sich das Team inzwischen hervorragend eingelebt. Der IT-Workspace bietet nicht nur moderne und sehr gut ausgestattete Büroräume, sondern auch eine Reihe besonderer Infrastrukturelemente, wie Schulungsräume, Catering-Bereich oder Fitnessmöglichkeiten.

mehr lesen

ITEK Newsletter - Neuigkeiten zum Thema Technologie und Standards

Der ITEK Newsletter informiert Sie ab sofort regelmäßig über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen SHK und Elektro sowie in angrenzenden Branchen, insbesondere zu den Themen:

  • Entwicklungen im Bereich der Standardisierung (EDITEC, GAEB, ETIM, IDS, Open Masterdata u.v.m.)
  • Neuigkeiten im Bereich Technologie (BIM, Digitalisierung etc.)
  • Laufende Branchenprojekte (Open Datacheck, Digitale Schnittstellen
  • Neuigkeiten rund um ITEK
mehr lesen

Elektro-Branche: ELBRIDGE Pilotprojekt läuft

Die Version 1.0 der ELBRIDGE Schnittstelle befindet sich aktuell in der Pilotphase. Die Schnittstelle standardisiert den Produktauswahlprozess von Handwerkern beim Großhandel durch Nutzung des Konfigurators des jeweils relevanten Industrieunternehmens. Es wird damit die Möglichkeit geschaffen, Ergebnisse einer Konfiguration automatisch in den Großhandelsshop (Warenkorb) zu übernehmen, um diese in den weiteren Prozessschritten zu nutzen.

 

mehr lesen

DG Haustechnik, ZVSHK und ARGE Neue Medien intensivieren Zusammenarbeit im Bereich Produktstammdaten

 

Die ARGE Neue Medien der deutschen SHK-Industrie, der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik und der Zentralverband Sanitär Heizung Klima werden ihre Aktivitäten in den Bereichen Produktdatenmanagement und Neue Medien künftig noch stärker bündeln. Ziele dieser Kooperation sind die gemeinsame Abwicklung der elektronischen Datenkommunikation für alle Marktpartner der Branche sowie eine projektorientierte Zusammenarbeit bei innovativen IT-Themen. 

mehr lesen

Prof. Kern zum Direktor des ifid - Institut für IT-Management und Digitalisierung - ernannt

Das im Februar 2017 gegründete ifid Institut für IT-Management & Digitalisierung bündelt Kompetenzen in den Forschungsbereichen der vier großen Anwendungsfelder der Wirtschaftsinformatik:

 

  • Big-Data-Technologien, Architekturen und Anwendungsfelder
  • Persuasive Technologien und User Experience
  • Einsatzfelder und Technologien des digitalen Lernens
  • Industrie 4.0 Architekturen und Anwendungsfelder
  • Digitalisierung von Prozessen

 

Weitere Infos hier: https://www.fom.de/ifid.html 

 


Entwicklungsphase ELBRIDGE abgeschlossen

Am 20.2.2017 hat der Lenkungskreis "ETIM Digitale Schnittstellen" die Version 1.0. der ELBRIDGE Schnittstelle für das Pilotprojekt freigegeben. Die Erprobung der Schnittstelle erfolgt erfolgt nun im Pilotprojekt, welches bis zum 30.6.2017 läuft. Anschließend soll die Schnittstelle für den Markt freigegeben werden.

ITEK koordiniert die Pilotphase und ist Ansprechpartner für die beteiligten Pilotunternehmen.

Aus SHK Datacheck wird Open Datacheck

Die Qualitätsprüfung von Lieferantendaten durch SHK Datacheck erfolgt inzwischen auch für Nicht-SHK Branchen, etwa in angrenzenden Bereichen wie Elektro, Baustoffe oder Tiefbau. Mit Open Datacheck erfolgt nun auch eine namentliche Öffnung der Plattform, der dann weitere strategische Schritte und Kooperationen folgen können. Für bestehende Vertragspartner ist die Namensänderung mit keinen Veränderungen in den Abläufen oder Prüfkriterien verbunden.

ITEK erhält Auftrag zur Betreuung des neuen Geschäftsbereiches Digitale Schnittstellen des ETIM Deutschland e.V.

1999 von verschiedenen Elektrogroßhandelsunternehmen gegründet, kümmert sich ETIM Deutschland e.V. um die Weiterentwicklung und Verbreitung des ETIM Klassifizierungsstandards. Um möglichst nah am Markt zu agieren, liegt ein zentraler Fokus auf der Zusammenarbeit mit den Elektro-Branchenverbänden ZVEI (Industrie), VEG (Großhandel) und ZVEH (Handwerk). 

 

Als Projektgeschäftsstelle koordiniert und gestaltet ITEK zukünftig die Entwicklung digitaler Schnittstellen für ETIM Deutschland und steht als technischer Berater für digitale Themen zur Verfügung. Gestützt auf langjährige Erfahrungen im Bereich Standardisierung vor allem in der Sanitär-Heizung-Klima Branche freut sich ITEK darauf, sein Know-how nun auch institutionalisiert in der Elektrobranche einzubringen zu dürfen. 

DGH Datenexperten verabschieden neue Datenempfehlung

Die Datenexperten des DG Haustechnik haben eine neue Version der Datenempfehlung verabschiedet, die ab sofort gültig ist. Damit wird den aktuellen Entwicklungen des Marktes zeitnah Rechnung getragen und die Basis für perfekte Prozesse weiter verbessert. Insbesondere folgende Erweiterungen ergeben sich:

  • UBA-Positivliste (Pflichtfeld) Kennzeichnung
  • WELL Label Kennzeichnung
  • Klassifizierung ETIM
  • Optionale Vergabe von Schlagworten
  • Identifizierung über GLN möglich

Die neue Datenempfehlung ist bereits veröffentlicht. Die Prüfungen in SHK Datacheck wurden bereits entsprechend erweitert. 

ETIM SHK kommt voran

Zusammen mit Vertretern aus Industrie und Großhandel werden seit Ende 2015 Workshops zur Erarbeitung der ETIM Klassifizierung für die deutsche SHK-Branche durchgeführt. Aufgeteilt in 14 Produktbereiche wurden bereits auf Basis der niederländischen Vorarbeiten die Bezeichnungen der einzelnen Produktklassen, die zugeordneten Synonyme und technischen Merkmale sowie fehlende Produktklassen erarbeitet.

 

mehr lesen

RAS Bericht: SHK-Datacheck startet durch

Die aktuelle Ausgabe der RAS berichtet über den Start der Plattform. Herausgestellt werden vor allem die Vorteile für die teilnehmenden Lieferanten sowie der Zugang zur Plattform. Uwe Zarrath, Geschäftsführer der eDC Haustechnik-Daten GmbH & Co. KG in Dortmund, kommentiert die Zusammenarbeit mit SHK Datacheck: „Wir unterstützen die SHK Datacheck-Initiative des DG Haustechnik und begrüßen die zentrale Online-Plattform für SHK-Produktdaten. Als Datendienstleister in der SHK-Branche haben wir ein großes Interesse an zentralen Beschaffungsquellen für Daten, die den Datenbeschaffungsprozess vereinfachen. Weiterhin ist eine gute Datenbasis der jeweiligen Lieferanten für unsere erweiterte Daten-Qualifizierung der eDC Haustechnik-Daten von Vorteil und kann besser in die Prozesse und unsere lieferantenübergreifende Strukturen eingearbeitet werden.“

mehr lesen

DG Haustechnik startet neue Produktdaten-Offensive SHK-Datacheck - Optimale Datenqualität für alle Lieferanten

Qualität, Aktualität und Vollständigkeit von Produktstammdaten sind die Voraussetzung für optimale Prozesse entlang der gesamten Lieferkette. Das Auffinden im Shop, die Vermeidung von Fehlbestellungen, die detaillierte Beratung des Kundenservice und korrekte logistische Entscheidungen hängen entscheidend von der Datenqualität ab. Mit SHK-Datacheck startet der DG Haustechnik in Kooperation mit ITEK eine Offensive, mit der alle Lieferanten der Branche ihre Daten optimieren können.

mehr lesen

EDITEC Validierungstool nun verfügbar

Für die Prüfung von EDITEC Nachrichten ist nun ein kostenloses Validierungstool verfügbar.

 

Geprüft werden aktuell folgenden Nachrichten:

 

ORDERS 3.5 und 4.0

ORDRSP 3.5 und 4.0

DESADV 3.5 und 4.0

INVOIC 3.5 und 4.0

 

mehr lesen

IDS-Connect Version 2.3 verfügbar

Bei der Nutzung der IDS-Connect Schnittstelle für die Aktion „heatinglabel“ im Echtbetrieb hat sich gezeigt, dass einige Spezialfälle mit der derzeitigen Struktur nicht abbildbar sind.

 

1. Rückgabe von Positionen, die nicht verwendet oder nicht gefunden wurden.

Im Fall, dass eine übertragene Position nicht in der Plattform gefunden wird, liegen die Informationen „Produkttyp“, „Menge“ und „Artikeltext“ für die Rückübertragung nicht vor.

mehr lesen

SHK-Branche startet Projekt zur ETIM Klassifizierung

ETIM ist ein offen und frei verfügbarer Standard zur Artikelklassifikation, der international die einheitliche und übersichtliche Beschreibung der Artikeleigenschaften ermöglicht.

Durch die Einführung von Produktklassen und Attributen sowie Synonymen für Produktklassen (nur technische Informationen, herstellerneutral) wird das Auffinden von Artikeln stark vereinfacht.

mehr lesen