Internationale Produktdatenverteilung über Omni Channel Stream mit vielen weiteren Kanälen

Neben einer Vielzahl deutscher Kanäle können Hersteller inzwischen Datenkanäle in den Ländern Belgien, Dänemark, Finland, Frankreich, Italien, Kanada, Litauen, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Slowakei, Spanien, UK und USA mit ihren Stammdaten versorgen. Insgesamt stehen inzwischen 60 Kanäle zur Verfügung. 

 

Gerade für Hersteller, die bereits Daten an Open Datacheck  liefern, sind die entsprechenden Erweiterungen effizient gestaltbar. Auch die direkte und individuelle Anbindung des eigenen PIM-Systems oder andere interner Systeme an Omni Channel Stream (OCS) macht eine perfekte Automatisierung möglich.

 

Sie haben Interesse an OCS? Vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Telefontermin mit einem unserer Experten unter 05251-1614-0 oder info@itek.de. 

Ablösung der Datanorm

Kurzmeldung: In der aktuellen RAS findet sich ein Artikel zur Ablösung der Datanorm durch Open Masterdata (Link). 

Düker und Gebr. Ostendorf liefern Daten nach der neuen DQR 5

Als erste Lieferanten von Open Datacheck haben die Hersteller Düker und Gebr. Ostendorf Kunststoffe ihre Produktstammdaten nach der neuen Datenqualitätsrichtlinie DQR 5.0 geliefert. Diese wurde im April 2019 verabschiedet. Zusammen mit dem Service Team konnten die Produktstammdaten schnell an die neuen Anforderungen angepasst und dem Großhandel zur Verfügung gestellt werden.

 

Aktuell arbeitet eine Vielzahl weiterer Herstellern an der Umsetzung der neuen Richtlinie, die ab dem 01.11.2019 verbindlich wird. Das Service Team von Open Datacheck unterstützt wieder gerne bei der Aufbereitung der Daten. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail unter service@open-datacheck.de oder per Telefon unter 05251-161414.

DQR 5 kommt

Ab Mai tritt die neue DQR in Kraft. Sie umfasst insbesondere die folgenden Neuerungen:

  • Angabe von Zubehörteilen
  • längerer Artikelkurztext
  • technische Artikelbeschreibung mit Formatierungen
  • Angabe der Standardlieferzeit

Teilnehmer des Datacheck Lieferantentags haben bereits individuelle Optimierungshinweise erhalten. Das Datacheck Service Team prüft für alle Hersteller die aktuellen Open Datacheck Datenbestände und gibt individuelle Hinweise zur Optimierung im Hinblick auf die Version 5. Auch ARGE-Mitglieder können diese Service nutzen, wenn sie bereits ein Login zu Open Datacheck haben. 

 

Haben Sie Fragen zur DQR 5.0? Das Datacheck Service Team hilft gerne unter mail@open-datacheck.de oder 05251-161414.

Insgesamt 110 Teilnehmer bei den Datacheck Anwendertagen

Im April fanden zum 2. Mal die Datacheck Anwendertage statt. An zwei aufeinander folgenden Tagen wurden aktuelle und zukünftige Themen von Open Datacheck vorgestellt und diskutiert. Der Lieferantentag begann mit einem Vortrag von Bernd Kleinjung der Firma Elmer zur Nutzung der durch die Hersteller bereitgestellten Daten im Großhandel. Zentraler Tenor seines Vortrags: „Open Datacheck ist DIE Plattform für Lieferanten des deutschen SHK-Großhandels. Sie ist praxisorientiert, mit standardisierten Prozessen, höchster Datenqualität, kurzen Durchlaufzeiten und bietet diese Leistung bei sehr geringen Kosten und Aufwänden für alle Beteiligten.”

 

Anschließend wurden aktuelle Entwicklungen durch das Datacheck Team vorgestellt:

mehr lesen

Kooperation zwischen HEIZUNGSlabel.de, Open Datapool und Open Datacheck

Die Online-Plattform HEIZUNGSlabel.de der VdZ ist inzwischen an Open Datapool des Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) und Open Datacheck vom Deutschen Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) angebunden. Die Original-Meldung der VDZ finden Sie hier.

Frohe Ostertage

UWS Technologie liefert ETIM klassifizierte Daten nach aktueller DQR

Seit mehr als 25 Jahren ist UWS Technologie im Bereich „Heizung und Wasseraufbereitung“ tätig. Schwerpunkt war in frühen Jahren die Einrichtung von Fachschulen und Laboren mit Heizungssimulationen und umfangreichen Testständen. Im Laufe der Zeit wurde verstärkt die Wasseraufbereitung ins Portfolio übernommen. Die Haupttätigkeitsfelder waren hierbei große Industrieunternehmen weltweit. Heute ist UWS Technologie in diesen Bereichen ausschließlich im Großprojektgeschäft tätig. Seit einigen Jahren ist die Heizwasseraufbereitung ins Zentrum des Tätigkeitsfeldes gerückt. Deutschlandweit vertrauen tausende Handwerker auf die Lösungen von UWS Technologie und werden an über 700 Standorten von Großhandelspartnern betreut und beliefert.

 

mehr lesen

4 neue Lieferanten bei Open Datacheck im ersten Quartal 2019

Im ersten Quartal 2019 konnte Open Datacheck insgesamt 4 neue Lieferanten begrüßen. Hamberger hat bereits erfolgreich Daten nach der aktuellen Datenqualitätsrichtlinie dem Großhandel bereitgestellt. Richter + Frenzel ist nun nicht nur als Großhändler Datennutzer der Plattform, sondern hat sich inzwischen auch entschieden, die Stammdaten der Eigenmarken auf Open Datacheck prüfen zu lassen und in hoher Datenqualität an das Handwerk zu verteilen. 

mehr lesen

Qualitätszertifikat für Datacheck Datenlieferanten

Die im Oktober eingeführte Scorecard gibt einen schnellen Überblick über die Qualität und Vollständigkeit der gelieferten Produktdaten der teilnehmenden Datacheck Hersteller. Bewertet werden unter anderem die Bereitstellung von Produktstammdaten nach der aktuell gültigen DQR, die Lieferung von PDF Preislisten und Produktkatalogen, Badplandaten (Sanitär) sowie die Klassifizierung nach ETIM 7.

 

Ab sofort haben Lieferanten mit Scorewerten ab 95 die Möglichkeit, sich ein Datacheck Qualitätszertifikat ausstellen zu lassen, welches für eigene Werbezwecke genutzt werden kann. Zusätzlich ist ein Siegel für die Integration auf Websites verfügbar. Nutzen Sie als Hersteller diese Möglichkeiten für Ihre Außenkommunikation.

 

Sie haben Fragen zum Qualitätszertifikat? Das Datacheck Service Team freut sich auf Ihre Anfrage: Tel. 05251 1614-0, info@open-datacheck.de.

Open Datacheck Großhandels-Anwendertag am 11.04.2019 in Frankfurt

Effizientes E-Business setzt optimale und stets aktuelle Produktstammdaten voraus. Als zentrale Plattform für qualitätsgeprüfte Produktdaten ist Open Datacheck ein wesentlicher Baustein für den Großhandel, die Prozesse im Datenmanagement zu perfektionieren. Um Sie als Großhändler und Teilnehmer von Open Datacheck über die aktuellen Entwicklungen und Potenziale rund um das Thema Datenmanagement zu informieren, lädt der DG Haustechnik zum diesjährigen Open Datacheck Anwendertag am 11.04.2019 in Frankfurt ein. 

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Daten- und IT-Verantwortlichen von Großhandelsunternehmen, die bereits an Open Datacheck teilnehmen oder Interesse an einer Teilnahme haben. Folgende Themen stehen auf der Agenda:

mehr lesen

Open Datacheck Lieferantentag am 10.04.2019 in Frankfurt

Die Anforderungen an die Hersteller, ihre Verkäufe im Großhandelskanal durch perfekte Produktstammdaten zu optimieren, gewinnt immer stärker an Bedeutung. Open Datacheck als zentrale SHK-Stammdatenplattform für qualitätsgeprüfte Produktdaten bietet Ihnen als Lieferant vielfältige Optionen und zuverlässige Hilfestellungen, Ihre Produktdaten optimal an Ihre Marktpartner zu liefern. Als Betreiber der Plattform lädt der DG Haustechnik am 10.04.2019 in Frankfurt zum diesjährigen Lieferantentag ein. Die Veranstaltung richtet sich an alle Hersteller, die Interesse an einer Teilnahme an Open Datacheck haben oder bereits Teilnehmer sind. Angesprochen sind insbesondere die Daten- und IT-Verantwortlichen.

 

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

mehr lesen

ITEK erweitert seine Technologie um Content Collaboration Funktionen

Aufgrund der regelrechten Datenexplosion wird es zukünftig nicht mehr möglich bzw. sinnvoll sein, alle Produktdaten an einem Ort, zum Beispiel dem eigenen Server, zu halten. Insofern müssen zukünftige Technologien für Produktstammdaten das Paradigma verteilter Architekturen unterstützen.

 

Wenn ein Anwender beispielsweise eine Kundenanfrage nicht aus seinem eigenen Produktdatensystem oder seiner E-Commerce-Plattform heraus beantworten kann, sollte die Technologie in der Lage sein, sich im Hintergrund mit anderen Datenplattformen zu vernetzen, um dann die fehlenden Informationen zu finden. Wird etwa eine technische Eigenschaft zu einem Produkt gesucht, dann kann eine collaborative Produktdatenbank zusätzlich, z. B. über BIM Datenbanken oder Marktplätze, fehlende Informationen ergänzen.

 

Die ITEK Technologie ermöglicht inzwischen verschiedene Formen dieser Content Collaboration. Dazu zählen insbesondere Produktdaten Connectoren, Omni Channel Streaming Dienste, Deep Integration Schnittstellen zu externen Systemen, differenzierte On Demand WebServices und Content Commerce Funktionen.

mehr lesen

BVBS und ITEK gehen weitere Aufgabenbereiche im Rahmen der Digitalisierung der Handwerksprozesse an

Im Zeitalter der Digitalisierung ist die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren immer wichtiger geworden. Schnittstellen sind nur so gut, wie das einheitliche Verständnis von Sender und Empfänger über die zu übertragenden Inhalte. Dies erfordert eine exakte Standardisierungen und deren gelebte Implementation.

mehr lesen

Treffen Sie uns auf der ISH

Möchten Sie Ihre ITEK Ansprechpartner auf der ISH treffen und über perfekte Produktdaten für Ihre Produkte oder andere Themen der Digitalisierung der SHK Branche sprechen? Wir vereinbaren gerne einen Termin mit Ihnen. Melden Sie sich einfach unter info@itek.de oder unter 05251-1614-0.

Webinare zu Multi Channel Masterdata

Die Bedeutung der Verteilung von Produktdaten in alle Vertriebskanäle ist national und international enorm gestiegen. Neben der Gewährleistung einer hohen Datenqualität, ist inzwischen auch die effektive und effiziente Bereitstellung in die Vertriebssysteme der Marktpartner sehr wichtig geworden. Verfügbare, hochwertige Stammdaten erhöhen den Vertriebserfolg.

mehr lesen

Open Datacheck - Status Quo

Die RAS berichtet über den Status von Open Datacheck.

 

Link Artikel

Vereinfachung der Stammdatenprozesse für Hersteller in Österreich

Die IG Neue Medien betreibt die marktführende Stammdatenplattform der SHK-Branche in Österreich. Jetzt wurde eine Schnittstelle integriert, mit der Hersteller, die gleichzeitig Teilnehmer auf  Open Datacheck (größte Stammdatenplattform der SHK-Branche in Deutschland) sind, ihre bereits einmal für Open Datacheck erfassten Daten einfach in die österreichische Plattform übernehmen können.

mehr lesen

Open Datacheck Zufriedenheitsumfrage abgeschlossen

Die Open Datacheck Zufriedenheitsumfrage ist abgeschlossen und hat mit einer Beteiligungsquote von 65,38% auch zu sehr aussagefähigen Ergebnissen geführt. Es wurden u. a. verschiedene Wünsche zur funktionalen Erweiterung der Open Datacheck Plattform ausgesprochen. Insbesondere die Integration einer datenbankgestützten Produktsuche wird bereits im Februar freigeschaltet und dann schrittweise optimiert. Weiterhin wird es noch in diesem Quartal Erweiterungen des Funktionsumfangs der Scorecard geben und danach sollen die Reporting-Funktionen ausgebaut werden. Diese Themen werden dann auch noch einmal auf dem Datacheck Lieferantentag am 10.4. vorgestellt.

mehr lesen

Save the date - Open Datacheck Veranstaltungen in 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder Veranstaltungen für Teilnehmer und Interessenten an Open Datacheck geben. Folgende Termine sind bereits in Vorbereitung:

 

10.4.2018 Datacheck Lieferantentag in Frankfurt

 

Lieferanten, die an Datacheck teilnehmen, können sich über aktuelle Entwicklungen informieren und diskutieren. Eine Reihe von Vorträgen informieren über Fachliches rund um Produktstammdaten und Digitalisierung. Außerdem besteht Raum für Fragen und individuelle Gespräche.

 

11.4.2018 Datacheck Anwendertag Frankfurt

 

Großhändler, die Open Datacheck nutzen, diskutieren mit uns die aktuellen Entwicklungen und zukünftige Anforderungen. Auch hier werden Diskussionen und individuelle Gespräche die Veranstaltung abrunden.

 

Weitere Informationen folgen in den nächsten Wochen.

CWS-boco liefert Stammdaten nach DQR 4.0

CWS-boco Deutschland ist eine von 16 Landesgesellschaften der CWS-boco Gruppe. Diese schloss sich im Juni 2017 mit der Initial zu einem Joint Venture in Zentraleuropa zusammen. Das Unternehmen beschäftigt rund 10.800 Mitarbeiter. Als einer der führenden Anbieter von professionellen und innovativen Waschraumhygiene-Lösungen und Textilservice-Leistungen stehen CWS und boco für Komplettlösungen mit System für Unternehmen aller Branchen und Größen.

mehr lesen

8 neue Mitglieder bei Open Datacheck im vierten Quartal 2018

Im vierten Quartal 2018 konnte Open Datacheck insgesamt 8 neue Mitglieder begrüßen. Atusa, PAROC, Patente Produkte, ROMAY und PAM SAINT GOBAIN haben bereits erfolgreiche Daten nach DQR 4.0 an den Großhandel verteilt. Atusa hat darüber hinaus ETIM 7 klassifizierte Daten geliefert. Die übrigen neuen Teilnehmer arbeiten bereits an der ersten Datenlieferung. Die nachfolgenden Mitglieder begrüßen wir auf Open Datacheck.

mehr lesen

Frohe Weihnachen und gesundes und erfolgreiches neues Jahr!

ITEK hilft

Die zwischenbetriebliche Digitalisierung wird inzwischen durch eine Vielzahl vorhandener Standardisierungen beschleunigt. Die Möglichkeiten und die Umsetzung dieser Standards stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Nutzen Sie die vielen, meist kostenlosen Hilfen zu den fachlichen Themen der SHK- und Elektro-Branche.

mehr lesen

Ariston Thermo Deutschland liefert ETIM klassifizierte Daten nach DQR 4.0

Die Ariston Thermo Gruppe ist ein weltweit agierender Partner für energieeffizienten thermischen Komfort mit einer starken und langjährigen Präsenz in Europa und insbesondere auch in Deutschland. Mit der Mitgliedschaft bei Open Datacheck wurde ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung unternommen. In kürzester Zeit konnten die Produktstammdaten gemeinsam mit dem ITEK Service Team auf das aktuell gültige DQR 4.0 Niveau gebracht und an den Großhandel verteilt werden.

 

Neben der Bearbeitung der Produktstammdaten wurde im gleichen Schritt eine ETIM Klassifizierung durchgeführt. Damit erzielt Ariston Thermo Deutschland als zweiter Hersteller einen Score von 100 in der Scorecard von Open Datacheck.

mehr lesen

Scorecard von Open Datacheck wird im Markt gut angenommen

Seit Oktober dieses Jahres ist die Scorecard auf Open Datacheck aktiv. Sie wird sowohl vom Handel als auch von den Herstellern sehr positiv angenommen. Die Scorecard gibt erstmalig einen einfachen Überblick über die Qualität und die Vollständigkeit der gelieferten Produktdaten. Neben dem eigentlichen Score werden Verbesserungshinweise zur Optimierung dieses Scores dargestellt. Mittlerweile haben mit Oventrop und Ariston die ersten Hersteller die maximale Punktzahl erzielt. Wichtig für das Erreichen einer hohen Punktzahl ist u.a. die Bereitstellung von Produktstammdaten nach der aktuell gültigen DQR 4.0, die Lieferung vom PDF Preislisten und Produktkatalogen, Badplandaten (Sanitär) sowie die Klassifizierung nach ETIM 7.

 

Der Handel nutzt die Scorecard in Einkaufsgesprächen bis zur Geschäftsführungsebene. Ein übersichtliches Ranking stellt dem Großhandel die Lieferanten mit der höchsten Datenqualität dar.

mehr lesen

DQR 5.0 kommt zum Jahreswechsel – u.a. neue Anforderungen an Artikeltexte

Ab dem 1.1.2019 wird die neue DQR 5.0 veröffentlicht und wird ab dem 1.4.2019 verpflichtend für jeden Hersteller sein. Aktuell werden noch einige Diskussionen zu den Anforderungen geführt. Allerdings ist schon klar, dass es neue Anforderungen an Artikeltexte geben wird:

 

mehr lesen

ETIM SHK Familie wächst

Vor gut einem Jahr wurde mit ETIM 7.0 das Klassifizierungssystem für den deutschsprachigen SHK-Sektor veröffentlicht. Seither ist das Interesse an ETIM im Markt ungebremst und zeigt deutlich, dass erfolgreicher Vertrieb langfristig nur mit dieser einheitlichen und übersichtlichen Beschreibung der Artikeleigenschaften möglich ist. 

mehr lesen

Omni Channel Stream - ITEK stellt neue Technologie zur Verteilung von Produktdaten vor

Mit Omni Channel Stream (OCS) können Produktstammdaten an die Marktpartner und Plattformen im Vertriebskanal verteilt werden. Basierend auf unserer XS-Technologie haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre Produktstammdaten aus Ihrer eigenen Datendrehscheibe vollautomatisch an Zielsysteme im Markt (Online-Shops, Marktplätze, E-Procurement-Systeme, Handwerker-Software, Planer- und Architekten-Software usw.) zu verteilen.

mehr lesen

Erster Datacheck Lieferantentag

Am 25.10.2018 fand in Frankfurt der erste Datacheck Lieferantentag statt. Dr. Hans Henning (Hauptgeschäftsführer Deutscher Großandelsverband Haustechnik) begrüßte die Vertreter der Industrie und wies auf die Bedeutung qualitätsgeprüfter Stammdaten für den Großhandel hin. Perfekte Produktstammdaten seien heute die wichtigste Verkaufsförderungsmaßnahme und der SHK-Großhandel freut sich, dass immer mehr Hersteller aus dem SHK-Bereich den Weg in die Digitalisierung mitgehen und den Vertriebsweg damit weiter stark halten.

mehr lesen