BIM-Daten Check Up für Hersteller der Baubranche

Welche BIM-Daten sollten in welchen Formaten über welche Kanäle dem Markt zur Verfügung gestellt werden? Wir analysieren vor dem Hintergrund Ihrer Produkte und Vermarktungsziele, den aktuellen Marktkanälen sowie relevanten Formaten, ob und wenn ja, wie Sie BIM-Daten erstellen und in den Markt bringen sollten.

Fakten

Datenqualitäts Score

Entscheidungsunterstützung: Sie erhalten eine Empfehlung zum weiteren Vorgehen und eine Abschätzung des Aufwands.

Flexible Definition

Ist-Analyse: Wir analysieren Ihr Sortiment und Ihre Märkte im Hinblick auf die Notwendigkeit von BIM-Daten

Transparenz für den Einkauf

Ergebnispräsentation: In einem Online-Workshop präsentieren wir Ihnen unsere Empfehlungen und Sie können alles mit uns besprechen.

Vorteile BIM-Daten Check Up

Höhere Präsenz


Höhere Präsenz Ihrer Produkte beim Planer. Mit BIM-Daten können Sie die Einplanung Ihrer Produkte in frühen Phasen fördern.

Mehr Umsatz


In bestimmten Sortimentsbereichen kann die Bereitstellung von BIM-Daten die Umsätze Ihrer Produkte erhöhen.

Sortimentsabhängige Empfehlungen


Abhängig von Ihrem Sortiment bekommen Sie konkrete Empfehlungen, ggf. auch einen Stufenplan.

Kompetente Ansprechpartner


Experten unterstützen Sie bei der Entscheidungsfindung und der weiteren Umsetzung.

Direkt von der Stabsstelle


ITEK ist ETIM-Stabsstelle. Wir stellen mit unseren Empfehlungen sicher, dass Sie Synergien mit ETIM nutzen können.

Umsetzungsunterstützung


Wenn Sie nach dem Checkup die ETIM-Klassifizierung umsetzen möchten, bieten wir Ihnen eine Begleitung bis zur Fertigstellung an oder verweisen auf kompetente Dienstleister.

BIM-Daten Check Up durchführen

Sie möchten einen BIM-Daten Check Up für Ihr Unternehmen durchführen. Sprechen Sie uns einfach und wir stimmen die weiteren Schritte mit Ihnen ab.

Das sagen unsere Kunden

Mit Unterstützung von ITEK haben wir über die Firma CADENAS mit der Umsetzung von BIM-Datensätzen begonnen. Dabei waren uns die Ratschläge und Lösungen der ITEK GmbH eine sehr große Hilfe.  So können wir zukünftig ohne Mehraufwand über die Datenkanäle von ITEK auch BIM-Daten nach den benötigten Branchenstandards an unsere Marktpartner verteilen.

Vielen Dank an dieser Stelle auch für die hervorragende fachliche und angenehme Zusammenarbeit

Sebastian Jeschke 
Abteilungsleiter Datenstamm der strawa Wärmetechnik GmbH

Aktuelles

Erfahren Sie mehr über aktuelle Neuigkeiten oder sprechen Sie uns direkt an!

Webinar für Hersteller zur neuen DQR 7 am 18.3.2021

Academy / News / Open Datacheck / Events/Veranstaltungen  - 
Ab dem 1.4.2021 wird die DQR (Datenqualitätsrichtlinie) in der Version 7 gültig und löst am 1.10.2021 die bestehende Version 6 ab. Mit der neuen Version ergeben sich eine Reihe von Möglichkeiten, z. B. die Abbildung von Preislinien, die Übertragung von Verordnungen oder die Organisation von auslaufenden Artikeln.

Teilnehmer von Open Datacheck können an einem kostenlosen Webinar teilnehmen, um sich einen Gesamtüberblick über alle Inhalte zu verschaffen. Das Webinar dauert ca. 45 Minuten und umfasst die folgenden Themen:

  • Änderungen durch die neue DQR 
  • Auswirkungen auf Schnittstellen 
  • Umsetzung in Open Datacheck (Verfügbarkeit, Datenprüfungen etc.) 
  • Hilfen und Werkzeuge 

Interessierte Open Datacheck-Teilnehmer können sich hier anmelden: https://zoom.us/webinar/register/WN_SP8gHfeTQuGLsmfImkGvMw

Wenn Sie Fragen zum Webinar haben, können Sie sich wie gewohnt beim Service Team unter service(at)open-datacheck.de oder per 05251 / 16 1414 melden.

Zurück

Kontakt