Omni Channel Stream

Omni Channel Stream (OCS) ist eine Technologie zur Verteilung Ihrer Produktstammdaten an Ihre Marktpartner und Plattformen im Vertriebskanal. Basierend auf unserer XS-Technologie haben Sie die Möglichkeit, Ihre Produktstammdaten aus Ihrer eigenen Datendrehscheibe vollautomatisch an die verschiedenen Zielsysteme im Markt (Online-Shops, Marktplätze, E-Procurement-Systeme, Handwerker-Software, Planer- und Architekten-Software usw.) zu verteilen.

Sie stellen Ihre Daten in einem definierten Format zur Verfügung, z. B. aus Ihrem PIM-System, aus Open Datacheck oder auf einem anderen Weg und sorgen für eine perfekte Präsenz in den Systemen Ihres Vertriebsweges. Es sind bereits eine Vielzahl von Schnittstellen für unterschiedliche Zielsysteme verfügbar, so dass Sie in der Regel sofort durchstarten können. Das ist aktive Verkaufsförderung durch Produktstammdaten.

Wie funktioniert der Omni Channel Stream?

Eine zentrale Plattform zur Multi Channel Verteilung Ihrer Produktstammdaten

Fakten

Eingangsformate

Wählen Sie selbst aus, in welchem Format Sie Ihre Daten in den Omni Channel Stream einspielen. Egal welche Exporte Sie z. B. aus Ihrem PIM System haben, Sie wählen die Struktur!

Service Team

Ihnen steht zu jeder Zeit das Service Team von ITEK zur Verfügung. Die Datenexperten von ITEK helfen Ihnen bei jeder Fragestellung.

Kanäle

Sie entscheiden selbst, welche Kanäle Sie automatisch über den Omni Channel Stream bedienen! Sie haben die Wahl zwischen mehr als 300 Kanälen!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen!

Wir machen im ersten Schritt einen kostenlosen Checkup mit Ihnen!

Vorteile Omni Channel Stream

Automatische Marktversorgung


Sie haben die Möglichkeit jeden Ihrer Zielmärkte durch eine einzige Plattform mit Daten zu versorgen

Einfache Verteilung


Einfache Verteilung Produktstammdaten auf eine Vielzahl von Plattformen, Sie müssen nur einmal verteilen

Service Team


Das Service Team von ITEK steht Ihnen zu jeder Zeit mit Unterstützung zur Verfügung

Alle Formate


Alle branchenüblichen Datenformate und Standards können verarbeitet und verteilt werden

Weniger Rückfragen


Weniger Rückfragen und Abstimmvorgänge mit Fachabteilungen der verschiedenen Großhändler und Zielkanäle

Zentralisiert


Ihre Produktstammdaten stehen an einem zentralen Ort zu jeder Zeit zur Verfügung

AKTUELLES

Erfahren Sie mehr über den Omni Channel Stream oder sprechen Sie uns direkt an!

DG Haustechnik integriert BauDocs in Open Datacheck

Open Datacheck / News / BauDocs  - 
Die Umsetzung des Ziels einer perfekten Stammdatenversorgung von Großhandel und Handwerk soll ab sofort über die Integration der BauDocs Technologie (www.baudocs.de) in Open Datacheck weiter beschleunigt werden. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde inzwischen unterschrieben. Dadurch stehen Open Datacheck Anwendern sowohl die leistungsfähige Prüf- und Zuordnungstechnologie, als auch der Zugriff auf die eigentlichen Dokumente zur Verfügung.

"Digitalisierung ist nicht Selbstzweck. Unser Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit dem ZVSHK dafür zu sorgen, dass unsere Kunden im Handwerk in allen Projektphasen - Planung, Angebot, Beschaffung, Ausführung, Wartung, Rückbau - schnell und einfach über alle benötigten Produktinformationen verfügen. Dazu gehören nicht nur die Basics wie Maße und Gewichte, sondern auch Energieeffizienzlabel, Einbau- und Pflegeanleitungen, sowie zukünftig auch BIM-Modellierungen. Daher ist BauDocs eine ideale Erweiterung unserer Branchenplattform Open Datacheck." sagt Bastian Hördemann, Obmann IT-Ausschuss DGH.

Die Integration von BauDocs in Open Datacheck erfolgt bereits im September. Alle direkt an Open Datacheck angeschlossenen Hersteller erhalten in Kürze spezielle Auswertungen und Optimierungsvorschläge über das Datacheck Serviceteam. Außerdem starten in Kürze die ersten Integrationsprojekte direkt in die Shops des Großhandels.

Zurück

Kontakt