Datenempfehlung des DG Haustechnik


Die Datenempfehlung des DG Haustechnik richtet sich an Lieferanten von DG-Haustechnik-Mitgliedern, die ihre Daten qualitativ hochwertig über Open Datacheck und nach einem einheitlichen Standard zu ihren Kunden im Großhandel übermitteln möchten.

 

Seit dem 1.4.2018 gilt für Lieferanten, die an Open Datacheck teilnehmen, die neue Datenqualitätsrichtlinie der Branche in der Version 4.0. Zur Implementierung können die Schnittstellenbeschreibung und die Wissensdatenbank von Open Datacheck genutzt werden.

  

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter mit allen wichtigen Infos zu den B2B-Standards in Ihrer Branche.


News

Open Datacheck: Scorecard geht in den Testbetrieb

In der KW 34 beginnt der Testbetrieb der Scorecard Funktion in Open Datacheck. Diese neue Funktion wendet sich an Entscheider aus Vertrieb (Hersteller) und Einkauf (Großhandel) und drückt die Qualität und den Umfang der Produktstammdaten auf Open Datacheck aus. Außerdem werden Handlungshinweise zur Verbesserung des Scores (z. B. Lieferung von Badplandaten, Klassifizierung nach ETIM) gegeben. 

 

mehr lesen

Open Datacheck - Weitere Hersteller liefern Produktstammdaten nach DQR 4.0

Viele Hersteller arbeiten aktuell auf Hochtouren daran, die neuen Anforderungen an die Stammdaten zu erfüllen, zumal die bisherigen Qualitätsanforderungen am 30.9.2018 ihre Gültigkeit verlieren. In den letzten Tagen haben vier weitere Lieferanten Daten nach der neuen Qualitätsanforderungen DQR 4.0 auf Open Datacheck freigegeben:

mehr lesen

8 neue Mitglieder bei Open Datacheck im zweiten Quartal 2018

Im zweiten Quartal konnte Open Datacheck insgesamt 8 neue Mitglieder begrüßen. Die Produktdatenlieferungen befinden sich aktuell in der Aufbereitung. Die Firma Sotin Chemische und technische Produkte hat darüberhinaus bereits mit der Klassifizierung der Produktstammdaten nach ETIM 7 begonnen.

mehr lesen

Mehr als 1,5 Mio. Produkte auf Open Datacheck

Open Datacheck wächst weiter. Inzwischen sind mehr als 1,5 Mio. Produktdaten von 178 Lieferanten auf der Plattform verfügbar. Neben diesem Wachstum erhöhen sich aber auch gleichzeitig die Anzahl zusätzlicher Dokumente (PDF Kataloge, Ersatzteilkataloge etc.) und Dateninhalte (VDI 3805, Badplanung etc.) kontinuierlich. 

Erfolgreicher Workshop zur Stammdatenqualität für DGH Mitglieder

Knapp 30 Großhandelsteilnehmer folgten der Einladung des DG Haustechnik und informierten sich am 17.05.2018 in Frankfurt über den aktuellen Status stammdatenbezogener Projekte in der Branche. 

 

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. Hans Henning (Hauptgeschäftsführer DG Haustechnik) präsentierten ITEK Geschäftsführer Prof. Dr. Uwe Kern und Standardisierungsexperte Ansgar Redder (Foto) die aktuellen Entwicklungen der Themen DQR 4.0, ETIM und BIM für das branchenweite Produktdatenmanagement in der SHK Branche. Darüber hinaus wurden die aktuellen Entwicklungen und Potenziale der Datenprüfplattform Open Datacheck präsentiert.

 

Im Rahmen der anschließenden Diskussion wurden weitere Anforderungen des Großhandels gesammelt. Diese sollen in den nächsten Wochen in Open Datacheck umgesetzt werden.