Datenempfehlung des DG Haustechnik


Die Datenempfehlung des DG Haustechnik richtet sich an Lieferanten von DG-Haustechnik-Mitgliedern, die ihre Daten qualitativ hochwertig über Open Datacheck und nach einem einheitlichen Standard zu ihren Kunden im Großhandel übermitteln möchten.

 

Seit dem 1.4.2018 gilt für Lieferanten, die an Open Datacheck teilnehmen, die neue Datenqualitätsrichtlinie der Branche in der Version 4.0. Zur Implementierung können die Schnittstellenbeschreibung und die Wissensdatenbank von Open Datacheck genutzt werden.

  

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unseren Newsletter mit allen wichtigen Infos zu den B2B-Standards in Ihrer Branche.


News

Erfolgreicher Workshop zur Stammdatenqualität für DGH Mitglieder

Knapp 30 Großhandelsteilnehmer folgten der Einladung des DG Haustechnik und informierten sich am 17.05.2018 in Frankfurt über den aktuellen Status stammdatenbezogener Projekte in der Branche. 

 

Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch Dr. Hans Henning (Hauptgeschäftsführer DG Haustechnik) präsentierten ITEK Geschäftsführer Prof. Dr. Uwe Kern und Standardisierungsexperte Ansgar Redder (Foto) die aktuellen Entwicklungen der Themen DQR 4.0, ETIM und BIM für das branchenweite Produktdatenmanagement in der SHK Branche. Darüber hinaus wurden die aktuellen Entwicklungen und Potenziale der Datenprüfplattform Open Datacheck präsentiert.

 

Im Rahmen der anschließenden Diskussion wurden weitere Anforderungen des Großhandels gesammelt. Diese sollen in den nächsten Wochen in Open Datacheck umgesetzt werden.

Erster Open Datacheck Lieferantentag informiert über aktuelle Themen im Bereich der Produktstammdaten

Die Themen DQR 4.0, ETIM 7 und BIM bestimmen die aktuelle Stammdatendiskussion in der SHK-Branche. Der DG Haustechnik lädt alle Lieferanten von Open Datacheck zu einem Informationstag am 4. Juni in Frankfurt ein, um die aktuellen Entwicklungen und Potenziale aufzuzeigen sowie die Optimierung der Prozesse zu Open Datacheck zu diskutieren.

 

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Daten- und IT-Verantwortlichen in den Unternehmen. Die Veranstaltung ist für Datacheck Kunden kostenfrei. Sonstige Interessenten können sich direkt beim DG Haustechnik oder bei ITEK melden, die Teilnahmegebühr beträgt 100 €.

 

Unterstützung für Open Datacheck Lieferanten zur Erfüllung der DQR 4.0 Anforderungen

Seit kurzem ist die DQR 4.0 für alle Lieferanten von Open Datacheck der neue Qualitätsmaßstab. Die komplexen Anforderungen an die Daten können jedoch für Lieferanten, die bereits nach einem der vorherigen Qualitätsstandards Stammdaten geliefert haben, mit überschaubarem Aufwand umgestellt werden. Dazu bietet das Datacheck Team vielfältige Unterstützung an.

mehr lesen

DG Haustechnik bietet Mitgliederworkshop zu den Themen Open Datacheck, DQR 4.0, ETIM 7 und BIM an

Am 17.5. veranstaltet der DG Haustechnik für seine Mitglieder diesen Themenworkshop. Zielgruppen sind IT- und Daten-Verantwortliche. Dabei werden die aktuellen Entwicklungen auf der Ebene der Standardisierung (insb. DQR 4.0, ETIM 7) sowie die Einsatzpotenziale und Anforderungen für den Großhandel vorgestellt und diskutiert. Weiter werden die weiteren Ausbaustufen von Open Datacheck (z. B. Dateninhalte, Scorecard) vorgestellt und weitere Anforderungen der Mitglieder erhoben. 

 

Als weitere Themen sind die Möglichkeiten der Nutzung von Open Datacheck für die Einkaufskooperationen sowie aktuelle Entwicklungen im Bereich BIM vorgesehen. DG Haustechnik Mitglieder können sich entweder beim Verband oder auch bei ITEK anmelden.

Update der Datenprüfungen in Open Datacheck auf die DQR 4.0

Ab sofort können Hersteller ihre Daten nach der neuen Datenqualitätsrichtlinie 4.0 zur Verfügung stellen. Das entsprechende Datenpaket wird jedem Hersteller zugeordnet, sodass auch alle neuen Qualitätsprüfungen zur Verfügung stehen. 

 

Unkomplizierte Hilfen für Datacheck Nutzer

mehr lesen