ETIM Stabsstelle SHK


Qualitativ einwandfreie Produktstammdaten sind die Erfolgsgrundlage für erfolgreichen Vertrieb und Kundenservice. Die Suchmechanismen der Kunden Shops, die Produktion der Kataloge und nicht zuletzt die persönliche Kundenberatung funktionieren nur so gut, wie die Produktdaten es ermöglichen. Ein weiterer Eckpfeiler zur Erreichung bestmöglicher Datenqualität in der SHK-Branche ist die Einführung eines Klassifizierungssystems für eine klar strukturierte Darstellung der Produktstammdaten. Die Branchenverbände ARGE Neue Medien und DG Haustechnik setzen dabei auf ETIM und sind seit 2015 in diesem Bereich aktiv. 

 

ETIM ist ein offener und frei verfügbarer Standard zur Artikelklassifikation, der international die einheitliche und übersichtliche Beschreibung der Artikeleigenschaften ermöglicht. Ursprünglich für die Elektrobranche konzipiert, setzen verschiedene europäische Nachbarländer auch im SHK Bereich auf ETIM (z. B. Finnland, Belgien, Niederlande). In den Niederlanden existiert bereits eine SHK-spezifische Klassifizierung mit ca. 1.700 Produktklassen. 

Mit der aktuellen Veröffentlichung der ETIM Version 7 steht nun der SHK Branchenstandard mit ca. 2.700 Produktklassen inkl. definierter Merkmale zur Verfügung. Die ETIM Klassifizierung erlaubt die einheitliche Darstellung der zum Teil sehr komplexen Produktwelt. Im Großhandel wird dadurch das Auffinden der Produkte, die Erstellung von Katalogen und die Beratung am Kunden erheblich vereinfacht. Für die Industrie wird die Möglichkeit geschaffen, dass ihre Produkte in den riesigen Sortimentsbereichen gut gefunden und damit dem Endkunden angeboten werden können. 

 

Die ETIM Version 7 wird in den nächsten Tagen auch im CMT (Classification Management Tool) zur Verfügung stehen.

Download
Matrix SHK Klassen und Merkmale
etim7_SHK_matrix.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 72.4 KB

Die kompletten Klassenbeschreibungen erhalten Sie im CSV- und Excel-Format auf Anfrage (info@itek.de).



News

Pilotphase ELBRIDGE 2.0 beginnt

Seit 2017 ist die von ETIM Deutschland entwickelte ELBRIDGE Schnittstelle im Einsatz. Sie verbindet die Konfiguratoren der Hersteller mit den Shops der Händler und ist ein neuer Baustein im automatisierten Produktauswahl- und Bestellprozess. Die bisherige Version 1.0 sieht vor, dass der Handwerker im Großhandelsshop angemeldet ist und von dort den benötigten Konfigurator des Herstellers aufruft. 

 

Mit ELBRIDGE 2.0 wird ein wichtiges Anwendungsszenario ergänzt: Der Handwerker ruft den Konfigurator direkt über die Website der Industrie auf und übernimmt die Konfiguration anschließend in den gewünschten Großhandelsshop. 

 

Darüber hinaus wurden weitere Möglichkeiten von ELBRIDGE in der Version 2.0 geschaffen: 

mehr lesen

ITEK hilft

Die zwischenbetriebliche Digitalisierung wird inzwischen durch eine Vielzahl vorhandener Standardisierungen beschleunigt. Die Möglichkeiten und die Umsetzung dieser Standards stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Nutzen Sie die vielen, meist kostenlosen Hilfen zu den fachlichen Themen der SHK- und Elektro-Branche.

mehr lesen

Ariston Thermo Deutschland liefert ETIM klassifizierte Daten nach DQR 4.0

Die Ariston Thermo Gruppe ist ein weltweit agierender Partner für energieeffizienten thermischen Komfort mit einer starken und langjährigen Präsenz in Europa und insbesondere auch in Deutschland. Mit der Mitgliedschaft bei Open Datacheck wurde ein weiterer Schritt in Richtung Digitalisierung unternommen. In kürzester Zeit konnten die Produktstammdaten gemeinsam mit dem ITEK Service Team auf das aktuell gültige DQR 4.0 Niveau gebracht und an den Großhandel verteilt werden.

 

Neben der Bearbeitung der Produktstammdaten wurde im gleichen Schritt eine ETIM Klassifizierung durchgeführt. Damit erzielt Ariston Thermo Deutschland als zweiter Hersteller einen Score von 100 in der Scorecard von Open Datacheck.

mehr lesen

ETIM SHK Familie wächst

Vor gut einem Jahr wurde mit ETIM 7.0 das Klassifizierungssystem für den deutschsprachigen SHK-Sektor veröffentlicht. Seither ist das Interesse an ETIM im Markt ungebremst und zeigt deutlich, dass erfolgreicher Vertrieb langfristig nur mit dieser einheitlichen und übersichtlichen Beschreibung der Artikeleigenschaften möglich ist. 

mehr lesen

Mehr als 25 Workshops zur Standardisierung im ersten Halbjahr 2018

Im ersten Halbjahr 2018 führt ITEK mehr als 25 Workshops bzw. Veranstaltungen zum Thema Standardisierung in den Branchen Elektro und SHK durch (Standardisierungskalender). Dazu gehören insbesondere die Klassifizierungsativitäten im Bereich ETIM SHK, die Standardisierung der digitalen Schnittstellen ETIM (u. a. ELBRIDGE), die EDITEC-Normierungsaktivitäten, die Standardisierung der Handwerkskommunikation (IDS Connect, Open Connect) sowie die Arbeiten an neuen Produktdatenstandards (DQR 4.0, BIM). Die Mitwirkung an diesen Workshops durch Unternehmen der Branche setzt eine entsprechende Mitgliedschaft in den jeweils beteiligten Verbänden (ETIM, ARGE Neue Medien, DG Haustechnik bzw. ZVSHK) voraus.

mehr lesen