ETIM Stabsstelle SHK


Qualitativ einwandfreie Produktstammdaten sind die Erfolgsgrundlage für erfolgreichen Vertrieb und Kundenservice. Die Suchmechanismen der Kunden Shops, die Produktion der Kataloge und nicht zuletzt die persönliche Kundenberatung funktionieren nur so gut, wie die Produktdaten es ermöglichen. Ein weiterer Eckpfeiler zur Erreichung bestmöglicher Datenqualität in der SHK-Branche ist die Einführung eines Klassifizierungssystems für eine klar strukturierte Darstellung der Produktstammdaten. Die Branchenverbände ARGE Neue Medien und DG Haustechnik setzen dabei auf ETIM und sind seit 2015 in diesem Bereich aktiv. 

 

ETIM ist ein offener und frei verfügbarer Standard zur Artikelklassifikation, der international die einheitliche und übersichtliche Beschreibung der Artikeleigenschaften ermöglicht. Ursprünglich für die Elektrobranche konzipiert, setzen verschiedene europäische Nachbarländer auch im SHK Bereich auf ETIM (z. B. Finnland, Belgien, Niederlande). In den Niederlanden existiert bereits eine SHK-spezifische Klassifizierung mit ca. 1.700 Produktklassen. 

Mit der aktuellen Veröffentlichung der ETIM Version 7 steht nun der SHK Branchenstandard mit ca. 2.700 Produktklassen inkl. definierter Merkmale zur Verfügung. Die ETIM Klassifizierung erlaubt die einheitliche Darstellung der zum Teil sehr komplexen Produktwelt. Im Großhandel wird dadurch das Auffinden der Produkte, die Erstellung von Katalogen und die Beratung am Kunden erheblich vereinfacht. Für die Industrie wird die Möglichkeit geschaffen, dass ihre Produkte in den riesigen Sortimentsbereichen gut gefunden und damit dem Endkunden angeboten werden können. 

 

Die ETIM Version 7 wird in den nächsten Tagen auch im CMT (Classification Management Tool) zur Verfügung stehen.

Download
Matrix SHK Klassen und Merkmale
etim7_SHK_matrix.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 72.4 KB

Die kompletten Klassenbeschreibungen erhalten Sie im CSV- und Excel-Format auf Anfrage (info@itek.de).



News

Qualitätsanforderungen an BIM Daten in der SHK-Branche

Unter dem Oberbegriff BIM werden heute eine Vielzahl von Entwicklungen und Standards vermarktet. Die Komplexität des Ansatzes führt dazu, dass völlig unterschiedliche Verständnisse entstehen, welche Anforderungen an „BIM-Daten“ erfüllt sein müssen. Es gibt keine klare Vorgabe, welche Qualitätsanforderungen BIM-Daten erfüllen müssen, um den Anforderungen der verschiedenen Zielgruppe zu genügen. Da auch der Handel zunehmend „BIM-Daten“ von der Industrie einfordert, ist es wichtig, dass hier einheitliche Qualitätsstandards definiert werden, damit die hohen Erstellungskosten und der tatsächliche Nutzen in einem akzeptablen Verhältnis stehen.

mehr lesen

Vortrag zum Thema ETIM und BIM

Anlässlich des 11. SHK-TV Partnertreffs erläuterte Prof. Kern die Zusammenhänge zwischen Produktdaten, ETIM und BIM sowie die Bedeutung und Herausforderungen für die SHK-Branche und deren Teilnehmern. Vor Gästen aus Industrie und Großhandel wurden insbesondere die folgenden Themen herausgearbeitet:

 

mehr lesen

Welche Vorteile hat eine ETIM Mitgliedschaft für SHK-Unternehmen?

Seit September ist die ETIM Klassifizierung nun auch Standard in der SHK-Branche. Damit entstehen erhebliche Vorteile beim Finden von Produkten in großen Datenbeständen (z. B. Shops). Die Nutzung des Standards ist frei. Wer allerdings an der Entwicklung des Standards mitwirken möchten, muss ETIM-Mitglied werden. Insgesamt ergeben sich folgende exklusiven Vorteile einer solchen Mitgliedschaft:

mehr lesen

ETIM SHK Workshops gehen weiter

Mit ETIM 7 steht der SHK Branchenstandard mit ca. 2.700 Produktklassen der Bereiche Sanitärarmaturen, Wannen, Sanitärkeramik, Duschabtrennungen und Badausstattung zur Verfügung. Als ETIM Geschäftsstelle SHK organisiert ITEK weitere Workshops, um das internationale Klassifizierungssystem für weitere Produktbereiche der SHK Branche zu optimieren.  

 

Der nächste Workshop für den Bereich Wärmeerzeuger/-pumpen findet am 12.10.2017, 10.00 - ca. 15.00 Uhr in Paderborn statt.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an den Workshops ist eine ETIM Mitgliedschaft. Sie sind noch kein ETIM Mitglied, möchten aber an der Entwicklung von ETIM mitwirken? Fordern Sie weitere Informationen an (E-Mail: etim-shk@itek.de) oder rufen Sie uns an (Tel. 05251-1614-0).

ETIM 7 ist veröffentlicht

Mit der aktuellen Veröffentlichung der ETIM Version 7 steht nun der SHK Branchenstandard mit ca. 2.700 Produktklassen inkl. definierter Merkmale zur Verfügung. Die ETIM Klassifizierung erlaubt die einheitliche Darstellung der zum Teil sehr komplexen Produktwelt. Im Großhandel wird dadurch das Auffinden der Produkte, die Erstellung von Katalogen und die Beratung am Kunden erheblich vereinfacht. Für die Industrie wird die Möglichkeit geschaffen, dass ihre Produkte in den riesigen Sortimentsbereichen gut gefunden und damit dem Endkunden angeboten werden können. 

mehr lesen