DG Haustechnik integriert BauDocs in Open Datacheck

BauDocs / News / Open Datacheck  - 
Die Umsetzung des Ziels einer perfekten Stammdatenversorgung von Großhandel und Handwerk soll ab sofort über die Integration der BauDocs Technologie (www.baudocs.de) in Open Datacheck weiter beschleunigt werden. Ein entsprechender Kooperationsvertrag wurde inzwischen unterschrieben. Dadurch stehen Open Datacheck Anwendern sowohl die leistungsfähige Prüf- und Zuordnungstechnologie, als auch der Zugriff auf die eigentlichen Dokumente zur Verfügung.

"Digitalisierung ist nicht Selbstzweck. Unser Ziel ist es, in enger Zusammenarbeit mit dem ZVSHK dafür zu sorgen, dass unsere Kunden im Handwerk in allen Projektphasen - Planung, Angebot, Beschaffung, Ausführung, Wartung, Rückbau - schnell und einfach über alle benötigten Produktinformationen verfügen. Dazu gehören nicht nur die Basics wie Maße und Gewichte, sondern auch Energieeffizienzlabel, Einbau- und Pflegeanleitungen, sowie zukünftig auch BIM-Modellierungen. Daher ist BauDocs eine ideale Erweiterung unserer Branchenplattform Open Datacheck." sagt Bastian Hördemann, Obmann IT-Ausschuss DGH.

Die Integration von BauDocs in Open Datacheck erfolgt bereits im September. Alle direkt an Open Datacheck angeschlossenen Hersteller erhalten in Kürze spezielle Auswertungen und Optimierungsvorschläge über das Datacheck Serviceteam. Außerdem starten in Kürze die ersten Integrationsprojekte direkt in die Shops des Großhandels.