Open Masterdata Standard veröffentlicht

Open Masterdata / News  - 
Nach einer mehrmonatigen Pilotprojekt-Phase steht der Open Masterdata Standard nun öffentlich zur Verfügung. Der Standard wurde von den Verbänden BVBS, DG Haustechnik sowie ZVSHK entwickelt. Eine Reihe von Großhändlern sowie Softwarehäusern des Handwerks haben die Schnittstelle inzwischen umgesetzt bzw. befinden sich in der Umsetzung.

Open Masterdata steht für die On Demand Datenversorgung des Handwerks mit Produktstammdaten. Dadurch werden veraltete Stammdatenprozesse auf Basis der Datanorm abgelöst. Jeder Handwerker bekommt damit aus Hunderttausenden oder sogar Millionen von Artikeln genau diejenigen, die er in diesem Moment wirklich benötigt (On Demand). Das Gleiche gilt für die Dateninhalte. Wer zum Beispiel keine logistischen Daten benötigt, muss sie auch nicht auf seinem Rechner speichern. Die Prozesse laufen über WebServices im Hintergrund ab, das heißt jeder Handwerker ist in jedem Prozessschritt seines Geschäfts perfekt versorgt, häuft aber keinen Datenmüll an.

Weitere Informationen finden Sie hier.