INCONY AG und ITEK Technologie GmbH kooperieren

 - 
INCONY und ITEK haben eine enge Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Produktdatenprozesse vereinbart. Incony erweitert ihr PIM-System (ANTEROS) um Schnittstellen zur ITEK Datenqualitäts- und Verteilungstechnologie (XS Supplier Portal).

Damit können die INCONY-Kunden in Zukunft direkt im PIM-System ihre Daten nach den Qualitätskriterien ihrer Märkte prüfen, per Scorecard anzeigen, zeitnah die Daten verbessern und für die Märkte passend exportieren. Beim Import dieser Produktdaten auf die Lieferantenportale der Händler - die ITEK für viele wichtige Großhändler und Einkaufsgemeinschaften im SHK- und Elektro-Bereich betreibt - sind dann die Daten direkt in bester Qualität. Das ist für die Händler wichtig, um sich von Amazon & Co. abzugrenzen.

Fr. Dr. Radeke (Vorstand von INCONY) zur Kooperation: "Produktdaten sind das neue Firmen-Gold und das will poliert werden, damit es glänzt. Über die ITEK-Kooperation erzielen unsere Kunden gute (polierte) Daten, da sie im PIM-System direkt die Datenprüfungen  aus den Händlerportalen simulieren und schon vor Abgabe an die Händler verbessern können".
Prof. Dr. Uwe Kern (Geschäftsführer der ITEK Technologie GmbH) ergänzt: "Wir möchten, dass unsere Technologie in den Hintergrund tritt und für den Hersteller einfach nur perfekte Produktdatenprozesse entstehen. Für unsere Kunden im Großhandel ist es wichtig, dass Prozesse schnell sind und die Datenqualität stimmt.” sagt Prof. Dr. Uwe Kern, Geschäftsführer der ITEK Technologie GmbH.