Anpassung Scorecard auf Open Datacheck SHK ab 01.04.2022

News / Open Datacheck / Standardisierung  - 
Ab dem 01.04.2022 werden die Berechnungsregeln für den Score in der Open Datacheck SHK Scorecard leicht modifiziert.

Nach 18 Monaten gibt es nun kleine Änderungen an der Scorecard, strukturell bleibt alles unverändert. In der Gruppe der „Zusätzlich erfüllte Marktanforderungen“ ändert sich lediglich die Punktverteilung wie folgt:

  1. Hersteller, die Maßzeichnungen bzw. vermaßte Strichzeichnungen und Montageanleitungen liefern, bekommen ab sofort jeweils 3 anstatt 5 Punkte gutgeschrieben.
  2. Aktualität der Ersatzteilkataloge: Sofern Hersteller Ersatzteil-relevant sind, sollten aktuelle Ersatzteilkataloge einmal pro Jahr geliefert werden. Analog zu den Produktstammdaten werden Hersteller mit 2 Punkten belohnt, die stets aktuelle Ersatzteilkataloge liefern.
  3. Aktualität Badplandaten: Sofern Hersteller Badplandaten-relevant sind, sollten aktuelle Badplandaten einmal pro Jahr geliefert werden. Analog zu den Produktstammdaten werden Hersteller mit 2 Punkten belohnt, die stets aktuelle Badplandaten liefern.

Alle allgemeinen Informationen zur Scorecard finden sich auf der folgenden Seite.

Wenn Sie Fragen zur Scorecard haben, können Sie das Service Team per E-Mail unter service(at)open-datacheck.de oder per Telefon unter 05251 / 161414 kontaktieren.