ITEK Datenservice

ITEK unterstützt Sie bei der Aufbereitung Ihrer Produktstammdaten. Durch die langjährige Erfahrung im Bereich Produktdatenmanagement steht Ihnen ITEK als kompetenter Partner bei unterschiedlichen Aufgaben der Produktdatenaufbereitung zur Seite. Bei den folgenden Aufgaben unterstützen wir Sie gerne:

  • Aufbereitung von Produkttexten (z. B. Kürzung von Produkttexten)

  • Aufbereitung der Produktdaten nach aktuell gültigen Richtlinien

  • Zuordnung von Produktbildern zu Produktstammdaten

  • Klassifizierung nach ETIM (Siehe dazu auch ETIM Klassifizierung)

  • Erstellung von BMEcat Exporten wie z. B. BMEcat ETIM 2005 3.1 oder BMEcat ETIM 2005 4.0

Wenn Sie einen Punkt nicht in der Liste wieder finden, können wir gerne gemeinsam ein Konzept zur Problemlösung erarbeiten.

Zögern Sie nicht und sprechen Sie uns an. Wir vereinbaren ein individuelles Angebot mit Ihnen, welches genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt wird!

ITEK Datenservice

Wir helfen Ihnen gerne bei der Aufbereitung Ihrer Produktstammdaten. Sprechen Sie uns einfach an und wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Das sagen unsere Kunden

"Durch ITEK und das Service Team konnten wir unsere Produktstammdaten in geringer Zeit auf den aktuellen Datenstandard der Branche bringen"

Alexander Stolbert, CWS boco

"An dieser Stelle möchten wir uns bei der ITEK GmbH in Paderborn für die sehr gute und angenehme Zusammenarbeit bedanken. Die Kollegen dort waren jederzeit ansprechbar und haben uns mit Rat und Tat geholfen, dieses Projekt zeitnah und erfolgreich zu Ende zu führen"

Andreas Grimm, Ariston Thermo Deutschland

Aktuelles

Erfahren Sie mehr über das Thema Datenservice oder sprechen Sie uns direkt an!

DQR 4.0 läuft zum 31.10.2019 aus

News / Open Datacheck  - 
Durch den Auslauf der zwischen den Verbänden vereinbarte DQR 4.0 am 31.10. werden ab November nur noch Datenlieferungen nach der DQR 5.0 bzw. 5.1 auf Open Datacheck angenommen. Folgende Änderungen ergeben sich aus den neuen Versionen:

DQR 5.0

  • Artikelkurzbeschreibung (zusätzliche Texte) wird Pflicht
  • Artikelbeschreibung (zusätzliche Texte) wird bedingt Pflicht
  • Artikelzubehör wird Pflicht, wenn in anderen Publikationen z. B. Druck enthalten
  • Standardlieferzeit wird Pflicht für Standardartikel, Ersatzteile A und B, sowie Varianten und Schüttgut
  • GTIN wird Pflicht, wenn die Produkte diese aufgedruckt haben bzw. in anderen Publikationen diese bereitgestellt werden
  • Einführung der Übertragung von gelöschten Artikeln (Optional)
  • Einführung der Kennzeichnung der Haftungsübernahmevereinbarung (Optional)
  • Einführung weiterer Dokumentenarten (Produktvideo, Montagevideo, Tutorial, Einzelprospekt, Brandschutz, Explosionsschutz, Arbeitsschutz, Korrosionsschutz, CE-Konformitätserklärung, VDS-Zulassung, Schallschutznachweis) (Optional)
  • Übertragung von Dokumenten, die mehreren Dokumenttypen entsprechen
  • Textlängen von Attributklasse, Attributname, Attributwert, Attributeinheit und Attributwertbeschreibung auf 60 Zeichen erweitert

DQR 5.1

Mit der Verison 5.1 wird die Bereitstellung der Informationen zur Entsorgung der Verpackung und der Elektroentsorgung möglich. Hierzu werden die folgenden Informationen im Kopf der Daten aufgenommen:

  • Artikel mit systemrelevanter Verpackung vorhanden (Ja / Nein) (Pflicht)
  • LUCID-Nummer (Bedingt Pflicht, wenn Artikel mit Systemrelevanter Verpackung vorhanden)
  • Entsorgungsdienstleister (Pflicht)
  • WEEEE-Artikel enthalten (Ja / Nein) (Pflicht)
  • WEEEE-Registrierungsnummer (Bedingt Pflicht, wenn WEEE-Artikel vorhanden)

Wenn Sie Fragen zur DQR 5.0 oder 5.1? Das Datacheck Service Team hilft gerne unter service(at)open-datacheck.de oder 05251-161414

Zurück

Kontakt